Frage:
Erweitern sich die Motorhauben des Turbofan-Motors während des Aufwickelns?
Digital Dracula
2020-01-13 13:35:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe dieses Youtube-Video gesehen und einen Fokker 70 beim Abheben dargestellt. Ich hätte es nicht bemerkt, wenn es keinen Kommentar gegeben hätte, aber während des Aufspulens (~ 3:24 im Video) sieht es so aus, als ob sich die Motorhaube ausdehnt. (Siehe Bild unten, wenn Sie das Video nicht sehen möchten). Laut der Person, die den Kommentar hinterlassen hat, ist dies auf die Druckänderung zurückzuführen.

Ich habe echte Probleme, dies zu akzeptieren - obwohl ich es mit eigenen Augen sehe, finde ich es intuitiver zu glauben, dass etwas anderes vor sich geht (ich würde denken, dass etwas mit der Kamera zu tun hat, obwohl es gut gesichert zu sein scheint und ich keinen anderen Perspektivenwechsel sehe).

Da Intuition ein schlechtes Werkzeug ist, um die Wahrheit zu entdecken, habe ich mich letztendlich entschlossen zu fragen:

Erweitern sich die Motorhauben des Turbofan-Motors aufgrund des Aufspulens wirklich, und liegt dies wirklich am Druckunterschied? Und ist es die ganze Motorhaube oder nur der Einlass, der sich erweitert?

enter image description here

Ich kann den Unterschied nicht bemerken, auch wäre es absolut in Ordnung, wenn es sich ausdehnt, obwohl es sich nicht zu stark ausdehnt, so dass unsere Augen den Unterschied bemerken können. Der Grund ist nicht der Druckunterschied, sondern die Tatsache, dass das Erhitzen von Metall es ausdehnt (was wiederum erklärt, warum es mit unseren Augen nicht leicht zu fangen wäre).
Beachten Sie auf dem Bild das Ende des Einlasses unten links (wo der Fensterrahmen optisch auf den Einlass trifft). Auf dem rechten Bild ist weit weniger der weiße Teil der Motorhaube sichtbar. Wenn Sie sich den relevanten Teil des Videos ansehen, können Sie sehen, wie er sich erweitert.
Es sieht so aus, als wäre es eine optische Täuschung. Wenn sich der silberne Teil der Motorhaube dem Rand des Fensters nähert, "dehnt" er sich an dieser Ecke aus. Sie können einen ähnlichen Effekt mit der Basis eines Weinglases anzeigen
Der Druckunterschied über der Motorhaube ist vernachlässigbar. Die hohen Drücke (und hohen Temperaturen) im Motor befinden sich im starken Innengehäuse des Motors und nicht in der äußeren Verkleidung aus Blech (oder Verbundmaterial). In jedem Fall besteht der Zweck des Lüfters nicht darin, eine Druckdifferenz zu erzeugen, sondern eine Luftströmungsgeschwindigkeit. Der Druckanstieg von vorne nach hinten an den Lüfterflügeln beträgt beispielsweise nur 1/10 des Drucks in Ihren Autoreifen.
Sechs antworten:
#1
+45
Jpe61
2020-01-13 14:53:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das ist ein interessantes Phänomen! Ich glaube nicht, dass dies eine Illusion jeglicher Art oder eine Erweiterung des Motors ist. Was das Video wahrscheinlich zeigt, ist, dass sich der Motor leicht in Richtung Fenster dreht, während der Startschub angewendet wird.

Die Motorhalterungen sind nicht 100% steif. Dies kann auf so ziemlich jedem Passagierflug leicht beobachtet werden, wenn Sie können siehe den Motor. Jede Bewegung des Rumpfes und / oder der Tragflächen und der Motoren ist eindeutig " herumspringen". Der Grund dafür ist, als Dämpfer zwischen dem Motor und dem Rest der Flugzeugzelle zu wirken.

Im Fall des fraglichen Flugzeugs übt das Anwenden von T / O-Schub eine erhebliche Kraft auf die Motorlager und aus Der Teil des Rumpfes, an dem die Halterungen befestigt sind, führt zu einer kleinen Drehung der Triebwerksgondeln nach innen, sodass es so aussieht, als würde sich die Motorhaube ausdehnen.

Dieses Video zeigt genau das gleiche Phänomen aus einer etwas anderen Perspektive. Bei ungefähr 2:15 Markierung, wenn T / O-Schub angewendet wird, verschwindet eine rote Markierung auf der Verkleidung des äußeren Klappenmechanismus, wenn der Motor ein wenig verschoben wird.

Und um meinen Standpunkt weiter zu beweisen (mit zufällig etwas mehr Zeit), hier sind zwei Bilder, die ich erstellt habe, um dieses Phänomen besser sichtbar zu machen:

Dies ist eine Kombination aus zwei Ausschnitten aus dem Video. Genau der gleiche Ort, aber unterschiedliche Zeit. Der andere ist kurz vor dem Anlegen des T / O-Drucks, der andere kurz vor dem Lösen der Bremsen. Das Bild ist in vier Segmente unterteilt, zwei des ersteren und zwei des letzteren Zeitpunkts. Zur Verdeutlichung werden vertikale und horizontale Linien hinzugefügt, um Segmente zu trennen. "Dilatation" ist deutlich sichtbar: dilation crop

Das zweite Bild ist eine Kombination der gleichen Originalbilder wie zuvor. aber Vollbild. Sie sind übereinander geschichtet, und die darüber liegende wird in Pixlr als "Differenz" -Ebene definiert. Dadurch wird ein Effekt erzeugt, bei dem Bereiche der Bilder, die sich voneinander unterscheiden, als hell angezeigt werden, während ähnliche Bereiche dunkel sind: enter image description here Wie Sie sehen können, ist ein heller Bereich um die Triebwerksgondel sichtbar. Auch die Horizontlinie und die Landebahnkante sind hell. Diese helleren Linien werden zum rechten Rand dieses zusammengesetzten Bildes hin breiter. Dies liegt daran, dass sich das Flugzeug aufgrund des gegen die Bremsen ausgeübten Schubes neigt.

Wenn Sie sich den zentralen Nasenkegel ansehen, können Sie sehen, dass sich der Winkel geändert hat, was diese Theorie unterstützen würde. Obwohl ich erwarten würde, dass es auch eine gewisse Durchbiegung der Frontverkleidung geben würde. Es ist nur eine Abdeckung, keine strukturelle Komponente, daher ist es wahrscheinlich nicht so starr.
Ich bin geschmeichelt, dass jemand dachte, meine Antwort sei so boulderdash, dass sie ein Minus verdient hätte :)
#2
+4
user46146
2020-01-14 11:45:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Antwort lautet eindeutig nein. Es ist nicht nur nicht möglich, sondern was wäre der Sinn, sie dafür zu entwerfen? Das einzige, was sich im Turbostrahltriebwerk ausdehnt, sind die Turbinenschaufeln selbst, aber die Menge, die sie ausdehnen, ist unendlich klein.

#3
+3
alephzero
2020-01-13 23:25:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie die beiden Bilder mit den Reifenspuren am Boden und am Flügel ausrichten, ist klar, dass sich die Kameraposition geändert hat. Sehen Sie sich zum Beispiel das Außenborder-Scharnier für die Klappen (mit dem kreisförmigen Punkt) relativ zu den Markierungen auf dem Boden an. Sehen Sie sich auch die Markierung auf dem Boden in der Nähe des Innenbordscharniers an, das sich im ersten Bild in der Nähe des Flügels befindet, im zweiten Bild jedoch auf halber Strecke zwischen dem Flügel und dem Motor.

Im Motor befindet sich der Lüfter Die Blattspitzen bewegen sich vorwärts und verdrehen sich um einen messbaren Betrag (einige Millimeter und einige Grad) relativ zum Motorgehäuse, und die Blätter nehmen aufgrund der Radialkräfte ebenfalls an Länge zu (daher hat das Gehäuse innen eine abriebfeste Auskleidung). So können die Schaufeln ihre eigene Arbeitsposition ausschneiden, um das Austreten von Gas über die Schaufelspitzen zu minimieren. Das Gehäuse selbst verformt sich jedoch nicht um einen sichtbaren Betrag.

Ich bin zweifelhaft, ob der Motor montiert wird. " bewege dich auch ". Sie können sich frei ausdehnen und zusammenziehen, wenn sich die Temperatur des Motorgehäuses ändert. Das sind jedoch nur ein oder zwei Millimeter, nicht so groß wie der offensichtliche Unterschied zwischen den beiden Bildern.

Zwischen den beiden obigen Bildern hat sich das Flugzeug bewegt, daher die Unterschiede in Bezug auf die Reifenspuren. Wenn Sie sich das Video ansehen, werden Sie feststellen, dass die Kamera während des gesamten "Dilatationsereignisses", das um 3:27 Uhr beginnt, ständig an einer Stelle eingestellt ist. Das Flugzeug beginnt um 3:40 Uhr, der zweite Zeitstempel für die Bildschirmaufnahme ist 3:41 Uhr.
#4
+2
Soccerguy243
2020-01-14 00:47:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich sehe keine Erweiterung oder Änderung der Verkleidungsgröße, außer ich konnte sehen, dass sich die Erweiterung unten links im Fenster befindet. Die Kante des Motors gegen Eis und eine Linie im Fenster veränderten den Abstand. Siehe meine roten Rechtecke auf dem beigefügten Foto.

Ich glaube, dies ist eine optische Täuschung. Ich vermute, dass der Kabinendruck anstieg, als der Motor aufrollte und mehr Zapfluft lieferte. Dies drückte gegen das Fenster und verzerrte es leicht. Diese Verzerrung veränderte den Abstand dieser Leitungen.

Zusätzlich könnte sich die gesamte Motorhaube etwas biegen, da der Schub ein Drehmoment auf den Pylon verursachen würde. Dies könnte auch die Änderung des Abstands meiner Referenzpunkte (wie abgebildet) erklären.

enter image description here

Legen Sie ein Post-It oder eine Scheibe Klebeband auf die Oberseite der Motorhaube @ 3:25. Dann sehen Sie, wie sich die Oberkante nach 3:27 nach oben bewegt. Beachten Sie auch, dass die visuellen Hinweise auf dem Flügel (kleiner Schatten + schwarze Streifen) gleich bleiben. Sie haben vielleicht Recht mit der Druckänderung, wenn die Motoren hochspulen, aber die Motorlager und der Rumpf geben ein wenig nach, wenn Schub ausgeübt wird, und drehen den Motor in Richtung Kamera.
#5
+1
Anthony X
2020-01-14 08:40:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn das Flugzeug seine Startrolle startet, können Sie sehen, wie sich der Fensterrahmen ein- und ausbiegt. Eine Möglichkeit besteht darin, dass beim Hochspulen des Motors ein Niederdruckbereich um die gesamte vordere Motorhaube entsteht, wodurch sich der Rumpf leicht ausbaucht. Anstatt dass sich der Motor verzerrt oder zu drehen scheint, ist es die Seite des Rumpfes, die sich biegt.

#6
  0
Gabriele Sartori
2020-01-15 00:03:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, es ist eine durch Vibrationen verursachte Kamera-Verzerrung: Ein Effekt, den Sie sehen können, wenn einige Harmonische nahe an der Verschlussfrequenz liegen und Bildverzerrungen verursachen können. Tatsächlich haben Sie um 1:04 Uhr den gleichen Effekt beim Zurückschieben bei ausgeschaltetem Motor.

Hallo und willkommen. Dieser Effekt ist nicht das, was um 3:24 Uhr vorhanden ist, worüber gefragt wird


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...