Frage:
Wie erkläre ich, warum ein Flugzeug zu einer nicht technischen Person fliegt?
Lnafziger
2013-12-28 05:33:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als Ingenieur kann ich sehr technisch genau erklären, was ein Flugzeug zum Fliegen bringt, aber es ist für nicht-technische Leute nicht leicht zu verstehen. Wie kann ich es einer nicht-technischen Person oder einem Neunjährigen auf eine Weise erklären, die nicht wirklich falsch ist, aber weit weniger technisch als das, was wir als Piloten lernen?

Ich denke nicht wirklich, dass dies eine Antwort ist, aber http://youtu.be/bv3m57u6ViE & http://youtu.be/_LXW3pHNn_U könnte helfen (letzteres, ein entzückendes Video der FAA aus den 1960er Jahren, ist auch eine FDA zugelassene Behandlung für Schlaflosigkeit - oh diese Stimme!)
Solange Sie nicht sagen, dass ein Flugzeug aufgrund der Form seines Flügels fliegt. Ich bin immer noch wütend auf meinen Highschool-Lehrer, weil er mir gesagt hat, dass dies der einzige Grund ist, warum ein Flugzeug fliegen kann. Schade, dass ich nicht klug genug war, ihn zu fragen, wie ein Flugzeug verkehrt herum fliegen kann.
Laut Mary Shafer, pensionierte NASA-Ingenieurin, dreht sich alles um [Lift Demons and Thrust Pixies] (http://messybeast.com/dragonqueen/liftdemon.htm).
Große Bankkonten ...
Vier antworten:
#1
+45
Philippe Leybaert
2013-12-28 09:04:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die einfachste Erklärung ist die "Hand aus dem Fenster":

Halten Sie Ihre Hand in einem fahrenden Auto aus dem Fenster und halten Sie Ihre Hand in einem Winkel. Es wird nach oben gedrückt. Ihre Hand repräsentiert den Flügel eines Flugzeugs. Der Motor des Flugzeugs stellt einfach sicher, dass sich die "Hand" gegen die Kraft des Windes weiter vorwärts bewegt.

Selbst ein 4-Jähriger versteht das Konzept anhand dieser Erklärung.

Nur "Wind" ist etwas irreführend - brauchen Sie Wind zum Fliegen?
Sie brauchen keinen Wind, um zu fliegen, aber Sie sollten das Wort "Luftstrom" nicht verwenden, wenn Sie Ihrer Oma den Flug erklären. Wenn Menschen ihren Kopf aus dem Fenster eines fahrenden Autos strecken, werden 99% der Menschen sagen, dass sie den Wind in ihrem Gesicht spüren, nicht den "Luftstrom" :-)
Oh, Liebes, alles, was aus den Gliedern ragt, erfordert eine Sicherheitsunterweisung ;-) Mein Problem mit dem Wind ist die Tatsache, dass die Leute "Wind" oft mit Thermik verwechseln, wenn sie über das Gleiten sprechen: "Oh, ein Segelflugzeug - brauchst du * Wind? * dafür?"
Seltsamerweise erkläre ich es jetzt so (zusammen mit der Voraussetzung "Sie können eine Platte so fliegen lassen, wenn sie sich schnell genug bewegt"), aber leider den Auftrieb, der durch den Aufprall des relativen Windes auf den Körper eines Körpers erzeugt wird Das Flugzeug ist ein sehr kleiner Teil des gesamten erzeugten Auftriebs, und ich versuche, in meiner Erklärung etwas korrekter zu sein (und zumindest abzudecken, woher die ** Mehrheit ** des Auftriebs stammt). Tolle Antwort, und du bekommst immer noch +1 von mir!
Folglich kommt hier der Begriff "Flugzeug" her. Die Flügel sind die *** Ebene ***, die die *** Luft *** ablenkt.
Ich wünschte nur, ich hätte mehr Stimmen zu geben ... Ich verstand das als 4-Jähriger, weil ich meine Hand aus dem Fenster strecken und dies tun würde. Ich kann jetzt auch die technischen Erklärungen verstehen und schätzen, aber es ist nicht so kompliziert, wie wir es oft machen.
#2
+15
cmn.jcs
2013-12-28 08:47:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier ist eine Möglichkeit: Flugzeuge arbeiten, indem sie Luft drücken. Die Flügel drücken Luft nach unten und das Flugzeug dreht sich, indem es Luft auf unterschiedliche Weise drückt. Motoren drücken Luft nach hinten und ziehen das Flugzeug nach vorne. Flügel arbeiten, indem sie die Luft nach unten drehen - der Luftstrom auf der Oberseite des Flügels folgt der Kurve des Flügels, die ihn nach unten zeigt.

Ich entschuldige mich, wenn dies zu niedrig ist - ist dies das, was Sie hatten im Sinn?

Dies ist mehr, was ich vorhatte. Können Sie sich einen leicht verständlichen Weg vorstellen, um zu beschreiben, wie die Flügel die Luft nach unten drücken?
Es wurde ein Satz hinzugefügt, der den Aufzug erklärt. Gedanken?
#3
+6
cberthold
2013-12-29 01:19:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Jeder Pilot weiß, dass das erste, was ein Flugzeug zum Fliegen bringt, Geld ist.

Als ich versuchte, meiner 6-jährigen Tochter die 4 Kräfte zu erklären und sie zu coachen, fragte ich, warum sie vom Himmel fällt. Ich erwartete Gewicht oder Schwerkraft und sie sagte Geldmangel. Sie hatte recht.

Ich versuche es wie einen Strohhalm zu erklären. Sie haben vier Strohhalme, einen vorne, einen hinten, einen oben und einen unten. Der unter dem Flugzeug saugt mit konstanter Geschwindigkeit und stoppt nie (Schwerkraft / Gewicht). Der vordere ist der Propeller, der Schub erzeugt. Es saugt im Wesentlichen seinen Weg nach vorne. Der hintere ist Drag und es variiert je nach Situation, aber er versucht immer, Sie davon abzuhalten, vorwärts zu gehen. Der letzte ist der oben und das ist heben. Der Auftrieb wird von den Flügeln erzeugt und saugt das Flugzeug auf. Der Flügel erzeugt Auftrieb, indem er sich vorwärts bewegt. Wenn einer der Strohhalme außer dem vorderen und dem oberen gewinnt, stürzt du ab.

Was den Wind betrifft, kannst du nicht durch keinen Wind fliegen, aber die Zugabe von Wind, der auf dich zukommt, hilft effektiv, diesen Vorwärts zu füllen Stroh, damit Sie im Wesentlichen mit einer niedrigeren Fahrgeschwindigkeit abheben können. Dies nennt man relativen Wind. Wenn Ihr Flugzeug mit 54 Knoten fliegt und Sie im Wesentlichen mit 20 Knoten gegen 34 Knoten Gegenwind fliegen und mit 14 Knoten einen Rückflug erreichen können.

#4
  0
Koyovis
2017-04-26 11:03:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Blasen Sie über ein Blatt Papier, das auf dem Tisch liegt, und beobachten Sie, wie es abhebt. Erklären Sie dann natürlich, dass es viel mehr Luft gibt, um eine 747 in der Luft zu halten, aber Sie könnten es plausibel machen, indem Sie erwähnen, wie stark Tornados und Hurrikane sind.

Flugzeuge fliegen nicht wegen der sich schnell bewegenden Luft über ihnen. Insbesondere befindet sich unter einem Flugzeug genauso viel sich schnell bewegende Luft wie darüber.
Ich weiß das, aber ich bin keine Oma. Es zeigt nur, was Luftdruck bewirken kann.
OK, aber Flugzeuge fliegen wegen des Luftdrucks nicht und Flugzeuge sind viel größer als ein Stück Papier. Was hilft diese Analogie zu erklären?
@DavidRicherby warum sagst du, dass Flugzeuge wegen Luftdruck nicht fliegen? Diese Antwort basiert auf dem Bernoulli-Prinzip. Wikipedia "Nach Bernoullis Prinzip ist der Druck auf der Oberseite, auf der sich die Strömung schneller bewegt, geringer als der Druck auf der Unterseite, auf der sie sich langsamer bewegt. Diese Druckdifferenz erzeugt eine aerodynamische Nettokraft, die nach oben zeigt."
Ihre Absichten sind richtig, aber Ihre Erklärung fehlt.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...