Frage:
Wer entscheidet, welche Maßeinheiten für die Höhe verwendet werden und warum gibt es keinen Standard?
Haris
2014-01-28 16:16:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass einige Länder (z. B. Russland und China) Meter verwenden, um die Höhe zu messen, während der Rest der Welt Füße verwendet. Warum ist das nicht weltweit standardisiert?

Ich denke, alle modernen Cockpit-Instrumente bieten heutzutage beide Messungen des Einheitensystems an, aber dies muss für die Piloten Verwirrung stiften.

Wer entscheidet, welche Maßeinheiten für die Flughöhe verwendet werden sollen? Die Fluggesellschaften? ATC? Jedes Land?

Warum werden beide Maßeinheiten verwendet? Gibt es Vor- oder Nachteile bei der Verwendung von Messgeräten?

FWIW, mein Eindruck, ob Länder Fuß oder Meter verwenden, ist ein Erbe des Kalten Krieges. Der Sowjetblock benutzte Meter, andere Füße. Ein größeres Problem für Piloten sind meiner Meinung nach die unterschiedlichen Übergangshöhen zwischen den Ländern.
Ein weiterer interessanter Aspekt ist die Präzision ... es gibt mehr als 3 Fuß pro Meter, was bedeutet, dass eine Höhe in Fuß präziser sein kann als eine in Metern (vorausgesetzt, es wird kein Dezimalpunkt angegeben).
@JeffBridgman: Warum sollte jemand "keinen Dezimalpunkt" annehmen, wenn Bedenken hinsichtlich mangelnder Genauigkeit bestehen? Ist das nicht dasselbe wie zu sagen "Füße können nicht verwendet werden, um etwas genaueres als 10 Fuß zu messen, vorausgesetzt, wir verwenden nicht die letzte Ziffer."?
Auf Englisch sind es übrigens "Meter". Ein Zähler ist ein Gerät zum Messen von etwas, ein Zähler ist eine Längeneinheit.
@MarkyMark Übrigens bedeutet "Englisch" normalerweise amerikanisches Englisch auf SE-Sites. Vielleicht möchten Sie spezifisch sein und "Britisches Englisch" sagen. ;) Oder natürlich "Australier". : D.
Drei antworten:
#1
+20
falstro
2014-01-28 16:54:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Leider neigen Länder dazu, selbst zu entscheiden, wie Dinge funktionieren sollen, wenn Sie sich innerhalb ihrer Grenzen befinden. Deshalb haben wir unterschiedliche Regeln und Gesetze, und wenn Sie irgendwo anders auf der Welt hingehen, müssen Sie möglicherweise einige der Unterschiede kennen.

In England fahren sie auf der falschen Straßenseite. Stellen Sie sich das vor ! :)

Damit in einem so internationalen Umfeld wie der Luftfahrt alles reibungslos läuft, hat die Organisation ICAO (Internationale Zivilluftfahrt-Organisation), in der die meisten Länder der Welt Mitglieder sind, diktiert die Regeln (ich glaube sie sind), die als ICAO-Entwürfe von Empfehlungen bezeichnet werden, die die Mitgliedstaaten in ihre jeweiligen Gesetze und Vorschriften aufnehmen sollten. Wenn sie dies nicht möchten, müssen sie die ICAO über solche Abweichungen informieren, nicht genau wissen, was dann passiert, aber ich glaube, die Idee ist, zumindest alle wissen zu lassen, dass es eine Diskrepanz gibt.

Die ICAO In Anhang 5 sind zu verwendende Einheiten angegeben, einschließlich Höheneinheiten, und tatsächlich Meter als primäre Einheit angegeben, wobei Füße als Nicht-SI-Alternative akzeptiert werden. Warum um alles in der Welt Sie in dieser Sache gegen die Mehrheit vorgehen wollen, weiß ich nicht, vielleicht aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine SI-Einheit handelt und sie so viel SI wie möglich sein wollen. Es liegt also im Grunde an jedem Land, wie sie es spielen wollen. Die meisten Länder hielten an den Füßen fest.

In England fahren wir auf der richtigen Straßenseite. Sie Amerikaner haben die Franzosen kopiert, als sie auf der falschen Straßenseite gefahren sind. [Kommentar soll veranschaulichen, wie verschiedene Länder sich selbst entscheiden]
IIRC, in England fahren die Leute am Straßenrand, der einst als die "bequemste" Seite zum Reiten galt. Richtig oder falsch, ist ganz Perspektive.
#2
+18
Bret Copeland
2014-01-29 04:18:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als Reaktion auf die Vor- und Nachteile von Fuß und Meter besteht der große Vorteil, den Füße gegenüber Metern haben, darin, dass Sie für Reiseflughöhen schöne, vom Menschen einprägsame Zahlen verwenden können.

In der In den USA verwenden wir im Allgemeinen 500 Fuß für die visuelle Trennung und 1000 Fuß für die Trennung des IFR-Verkehrs von anderen IFR. Dies entspricht ungefähr 150 m bzw. 300 m. Dies bedeutet, dass wir IFR-Reiseflughöhen als ungerade Tausend nach Osten und sogar Tausende nach Westen (bis FL410) erklären können.

Wenn dies in Metern wäre, müssten Sie versuchen, dies zu erklären Im Osten sind es 300 m multipliziert mit ungeraden Zahlen und im Westen sind es 300 m multipliziert mit geraden Zahlen. Es ist sicherlich nicht unmöglich, es in deinem Kopf herauszufinden, es ist einfach nicht so schnell und einfach. Leider werden 100 m als zu wenig Abstand angesehen, und 500 m wären eine ineffiziente Nutzung des Luftraums (Übertrennung), andernfalls könnte die Verwendung von Zählern weltweit stärker vorangetrieben werden.

Interessanterweise verwendet Russland Zähler Sie haben tatsächlich die internationalen "Flight Levels" übernommen (dh "FL350 besteigen und beibehalten", was 10650 m entspricht), sodass internationale Flüge beim Überqueren der Grenze in den russischen Luftraum nicht mehr die Höhe ändern müssen. Ich glaube jedoch, dass dies nicht für andere Länder gilt, die Zähler verwenden, wie z. B. China, wo der Abstand normalerweise 300 m beträgt.

Ich habe die Verwendung von "FL X Metern" gehört, die vermutlich einfach "X Meter" Druckhöhe ist. Wissen Sie zufällig?
@roe Ich habe das nicht gehört, also bin ich mir nicht sicher.
@roe Das stimmt.
Wenn das System von Anfang an mit metrischen Einheiten eingerichtet worden wäre, wäre es nicht denkbar, dass 250 m Abstand als ausreichend befunden worden wären, so dass man xx000 m und xx500 m in einer Richtung und xx250 / xx750 m in der Richtung haben könnte andere? Klingt für mich ziemlich schnell und einfach.
@HenningMakholm möglicherweise, aber selbst die Länder, in denen immer Zähler verwendet wurden, verwenden keine 250, sondern 300 (984 Fuß).
Der einzige Grund, warum imperiale Einheiten überhaupt eingesetzt werden, ist die historisch wichtige Rolle der USA in der Luftfahrt. Es wäre eine interessante Herausforderung, die Luftfahrt zu diesem Zeitpunkt auf metrisch umzustellen.
@BretCopeland Sie (metrische Länder) verwenden keine 300 m, sondern den internationalen Standard für die Höhentrennung. Dieser Standard wurde aus historischen Gründen auf einen bestimmten Wert festgelegt. Die Tatsache, dass sein Wert etwa 300 m beträgt, ist für die Verwendung irrelevant.
Ungerade oder Gleichmäßigkeit bleibt erhalten, wenn sie mit 3 multipliziert wird: 300 x (ungerade Zahl) = (andere ungerade Zahl) -00; 300 x (gerade Zahl) = (andere gerade Zahl) -00. Schnell und einfach in meinem Kopf.
#3
+2
Eric Burns
2017-01-21 18:18:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was für ein Unsinn, wenn Füße das beste Maß für die Körpergröße sind! Vor dem Zweiten Weltkrieg flogen alle metrischen Länder in Metern. Das änderte sich nach dem Zweiten Weltkrieg, als Amerika diktierte, was auf diesem Planeten geschah. Aus einem Grund konnte nicht auf das metrische System umgestellt werden. Großes Geld, das bisher alle Bemühungen zur Erfüllung dieser wichtigen Aufgabe vereitelt hat. Amerika zwang die fast 80% ige metrische Welt, in steinzeitlichen Messungen zu fliegen, die als Füße bezeichnet werden. Nun, so viel zur Demokratie! Vielleicht wird China irgendwann das Gleiche tun und Amerika dazu zwingen, metrisch zu werden! Sicher ein drastischer Schritt, aber ein wohlverdienter!

Wenn nur die metrischen Leute ihre Mission in den beiden kritischsten Teilen nicht völlig verfehlt hätten: Zeit und Winkel (der für Geokoordinaten verwendet wird). Qucik, sag mir, was ist 1000 ft / min in Knoten. Was ist nun 5 m / s in km / h. Besser? Nicht… Ohne Dezimalsystem für Zeit und Winkel geht hier ein Großteil des Nutzens der Metrik verloren (die Beispiele sind die Einheiten, die für vertikale und horizontale Geschwindigkeiten in ihren jeweiligen Systemen verwendet werden).


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...