Frage:
Was ist bei großen Jets das wichtigste Mittel, um nach der Landung langsamer zu werden?
Philippe Leybaert
2014-01-22 02:39:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich verstehe, dass ein großer (r) Verkehrsjet nach der Landung mit den folgenden Methoden langsamer wird:

  • Radbremsen
  • Rückwärtsschub
  • Spoiler / Klappen / Luftbremsen

Wie effektiv sind die beiden im Vergleich zu den anderen? Was ist, wenn eine der ersten beiden fehlschlägt? Kann ein Verkehrsflugzeug normalerweise ohne Radbremsen oder ohne Rückwärtsschub angehalten werden?

Und was ist, wenn die Landebahn aufgrund von Regen, Schnee oder Eis glatt ist? Ändert das die Gleichung?

Sechs antworten:
#1
+29
casey
2014-01-22 02:46:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Bremsen sind viel effektiver als alles andere, zumindest für den Jet, in dem ich Erfahrung habe (EMB-145).

Unsere Landeleistungsdaten setzen normalerweise eine vollständige Bremsanwendung, eingesetzte Spoiler und keinen Rückwärtsschub voraus. Das Flugzeug wird mit Sicherheit ohne Rückwärtsschub anhalten, nur nicht so schnell. Ich habe nie versucht, die Bremsen nicht zu benutzen, und wenn ich es wäre, würde ich ein leichtes Flugzeug und eine sehr lange Landebahn wollen.

Wie Lnafziger in den Kommentaren betonte, sind die Bremsen Teil redundanter Systeme, so dass sie sind immer verfügbar. Beim EMB-145 wurden die Bremsen von zwei unabhängigen * Hydrauliksystemen gewartet. Die Innenbordbremsen befanden sich auf einem System, während sich die Außenborder auf dem anderen für insgesamt vier Räder mit jeweils großen Kohlefaserbremsen befanden In erster Linie muss man vorsichtig sein. Mit dem Rückwärtsschub allein können Sie möglicherweise die Mittellinie der Landebahn nicht beibehalten, und die Richtungssteuerung kann durch ungleichmäßigen Einsatz der Umkehrer und anderer Faktoren schwierig werden. In diesem Szenario sind die Spoiler hilfreich, um die Traktion und die Bremswirkung zu erhöhen. Kurz gesagt, wenn die Landebahn glatt ist, versuche ich eine Landung ohne Radbremse nur, nachdem ich einen Notfall gemeldet habe.

Um die Frage im Titel zu beantworten, sind die Radbremsen Immer das primäre Mittel zum Verlangsamen des Flugzeugs.

* Sie können Flüssigkeit zwischen unseren Systemen durch die Feststellbremse übertragen. sub>

Was leichte Flugzeuge betrifft, hängt es wohl davon ab, von welchem ​​Licht Sie sprechen. Wenn Sie von einem Lichtstrahl sprechen, brauchen Sie eine sehr lange Landebahn. Bei Leichtflugzeugen ist es jedoch einfach, ohne Bremsen zu landen. Am Flughafen fliege ich normalerweise aus, selbst wenn ich überhaupt nicht bremse, würde der Cherokee, den ich geflogen habe, anhalten, bevor ich zum Rollweg komme, um die Landebahn zu verlassen, wenn ich nicht zuerst Strom hinzufüge.
Nur weil die Bremsen überflüssig sind, heißt das nicht, dass sie immer verfügbar sind
#2
+16
Terry
2014-01-22 07:31:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vielleicht sollten wir, anstatt an ein einzelnes primäres Mittel zum Verlangsamen eines großen Strahls zu denken, über ein primäres Mittel für einen bestimmten Satz von Bedingungen nachdenken, deren Kombinationen zahlreich sind. Um nur einige zu nennen: Wie schwer ist das Flugzeug? Passagierflugzeuge haben bei der Landung normalerweise nicht annähernd das maximale Landegewicht. Frachter werden oft so beladen, dass sie dem maximalen Landegewicht sehr nahe kommen (oder sogar ehrlich gesagt). Wird das Flugzeug am Boden eine ausreichende Zeit haben, damit die maximal erhitzten Bremsen abkühlen können? War das Bein, von dem aus Sie landen, lang genug, damit sich die Brems- und Reifenenergie aus dem Taxi und dem Start auflösen kann? Ist es Ihre Landung gewohnt, mit heißen Bremsen umgehen zu müssen, und es ist daher zu erwarten, dass ein Puffer zur Verfügung steht, um sie und Leute, die wissen, wie es geht, zu kühlen? Haben Sie einen Umkehrer für Wartungsarbeiten gesperrt? Ermöglicht Ihre nächste Abfahrt das sichere Abstellen des Gangs für eine Weile und gibt Ihnen somit mehr Spielraum beim Erhitzen der Bremsen bei der Landung.

Nur einige Gedanken.

#3
+14
Skip Miller
2014-01-22 03:13:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dieses Video auf YouTube zeigt einen 777 in Zertifizierungsversuchen, der mit maximalem Bruttogewicht vom Start im Stehen auf $ V_R $ beschleunigt und dann mit maximalem Bremsdruck und ohne Rückwärtsschub stoppt. Die Bremsscheiben werden auch auf die im Wartungshandbuch zulässige Mindestdicke geschliffen, um das Worst-Case-Szenario zu simulieren.

Die Bremsen werden weißglühend! Dann muss das Flugzeug 5 Minuten rollen, bevor die Feuerwehr die Bremsen abkühlen lässt. Der Test soll sicherstellen, dass die Bremsen die zertifizierte maximale Last aufnehmen können, und zweitens, dass die Bremsen kein Feuer fangen und das Flugzeug verbrennen.

Wenn die Landebahn glatt ist, dauert das Anhalten nur länger. Die Schubumkehr hilft in diesem Fall erheblich. Eine Schubumkehr ist unterhalb einer bestimmten Geschwindigkeit verboten, da durch den Rückwärtsschub ein FOD ausgelöst wird, den die Motoren ansaugen können und der teuren Schaden verursacht. Im Notfall stoppt der Schubumkehr das Flugzeug jedoch.

Der Rückwärtsschub unterhalb einer bestimmten Fluggeschwindigkeit erhöht nicht nur den FOD, sondern führt auch dazu, dass turbulente und warme Abluft vom Motor zurück in den Motor gesaugt wird. Dies kann zu einem Kompressorstillstand führen.
Es scheint mir verrückt zu sein, sie so nah an den extrem heißen Reifen stehen zu sehen, während sie sie schnell abkühlen.
@zymhan Die meisten (alle?) Verkehrsflugzeugreifen haben Sicherungsstopfen, die bei hohen Temperaturen schmelzen. Dies verhindert, dass der Reifen platzt ([Details hier] (https://aviation.stackexchange.com/questions/11225/what-is-the-difference-between-a-tire-deflation-and-a-tire-) Explosion)). Wenn Sie bemerken, steht das Notfallpersonal vor oder hinter Reifen und nicht neben diesen. Dies stellt sicher, dass sie sich außerhalb der Schusslinie befinden, wenn der Sicherungsstecker durchbrennt anstatt zu schmelzen.
#4
+2
ToUsIf
2014-01-22 16:19:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Während der Landung möchten Sie die Geschwindigkeit reduzieren, für die Sie Spoiler benötigen, und um mehr Auftrieb und Luftwiderstand zu erzielen, müssen die Klappen eingesetzt werden, als wenn Sie auf Landebahnen landen. Bodenspoiler werden eingesetzt. Wenn Sie mit kurzer Landebahnlänge landen möchten, wählen Sie den Rückwärtsschub (schön im normalen Szenario, aber im Notfall kann dies lebensrettend sein). Dann brauchen wir Radbremsen, um das Flugzeug anzuhalten.

Wirksamkeit:

  • In der Luft / in Bodennähe: Nur Spoiler / Klappen und Luftbremsen (Bodenspoiler) können wirksam reduziert werden Geschwindigkeit des Flugzeugs, aber nicht zum Anhalten
  • Eine Klappe ist erforderlich, um das Flugzeug in einer Konfiguration zu halten, in der Sie nicht am Boden abstürzen.
  • Wenn Sie am Boden sind: Sie haben immer noch Luftbremsen / Spoiler sind wirksam, wenn die Flugzeuggeschwindigkeit hoch ist, aber ihre Wirksamkeit nimmt bei niedriger Geschwindigkeit ab. Sind andere Steuerflächen bei niedriger Geschwindigkeit unbrauchbar (Klappen / Spoiler usw.)? Rückwärtsschub und Radbremsen sind die, auf die Sie sich verlassen können.

Ausfälle: Alle kritischen Systeme in Flugzeugen sind redundant, sodass die Ausfallwahrscheinlichkeit bei 1e-8 / Flugstunde liegt, aber Sie wissen es immer noch nie. Ich denke, Sie werden landen können, aber Sie benötigen mehr Landebahnlänge, wenn zwei Fehler auftreten.

Ja, ich glaube, Sie können ohne Radbremsen mit Rückwärtsschub landen, aber der Zweck des Rückwärtsschubs besteht nur darin Reduzieren Sie die Flugzeuggeschwindigkeit so, dass wir auf einer kurzen Landebahn landen. Es wird daher nicht empfohlen, keine Radbremsen und keinen Rückwärtsschub zu verwenden.

Glatte Landebahn / Regen oder Schnee auf der Landebahn haben den gleichen Effekt wie bei anderen Landfahrzeugen. Flugzeuge benötigen mehr Landebahnlänge als gewöhnlich .

#5
+1
Andreas Lauschke
2015-07-23 03:50:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

schlicht und einfach: die Bremsen. Der Rückwärtsschub ist viel weniger effektiv als Bremsen. Und hier geht es nur um die Kraft zum Verlangsamen, ohne zu berücksichtigen, dass Düsentriebwerke einige Sekunden zum Aufspulen benötigen (6 oder mehr) und die Bremsen sofort wirksam sind (möglicherweise 1 s Verzögerung).

#6
-4
Just-Want-toFly
2014-08-18 02:05:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin in Cabinda und Angola gelandet. Ich habe dort viele Landungen gemacht. Sie können schwierig sein, aber lokale Piloten verwenden CPP, Rückwärtsschub und Radbremsung.

Ein Pilot hat erwähnt, dass Scheibenpads sehr teuer sind, deshalb möchten Sie sie so wenig wie möglich abnutzen.

Derselbe Pilot erwähnte, dass Rückwärtsschub auch Triebwerke beschädigen kann, egal ob CPP- oder Düsentriebwerke.

Ich fliege immer noch Cessnas.

Ich habe versucht, Grammatik und Rechtschreibung zu bereinigen.
Dies scheint keine Antwort zu sein, es gibt einige Meinungen zu den Stoppmethoden, beantwortet aber nicht die Frage "Was ist das primäre Mittel zur Verlangsamung nach der Landung?"


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...