Frage:
Kann der Hängegleiter direkt im Wind schweben und die gleiche Position halten?
member2017
2020-08-31 10:49:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ist die resultierende Kraft nicht immer leicht nach hinten auf jeden Flügel gerichtet? Warum wird der Drachen nicht vom Wind gegen den Wind gedrückt? Nach der Theorie, die nicht möglich ist, kommt der Wind irgendwie in einem Winkel von unten auf ihn zu? Der Boden scheint flach zu sein, vielleicht leicht abgewinkelt.

(Ist es einfach, was er tut oder was nur sehr sehr geschickte Piloten können?)

Kann er kontinuierlich vorwärts in Windrichtung eindringen? Zack-Zack-Bewegung, zuerst nach oben und dann nach unten oder vielleicht mit dynamischem Flug wie bei Vögeln?

Es ist wichtig zu beachten, dass der Drachen nicht schwebt. Es fliegt wie immer, nur nicht schnell genug, um vorwärts zu kommen. Ein Schwebeflug bedeutet keine Vorwärtsgeschwindigkeit.
@JohnK Er kann sich nicht kontinuierlich vorwärts bewegen, wie es ein Segelboot tut. Kann er von diesem Strand auf 500 m auf See gehen?
Beantwortet das deine Frage? [Ist es möglich, rückwärts zu fliegen, wenn Sie wirklich starken Gegenwind haben?] (Https://aviation.stackexchange.com/questions/65219/is-it-possible-to-fly-backward-if-you-have-really- starker Gegenwind)
Er fliegt in Gegenwind, der der Geschwindigkeit seiner Vorwärtsgeschwindigkeit entspricht. Daher ist die Fahrgeschwindigkeit = 0. Ja, er kann sich vorwärts bewegen, indem er seine Fluggeschwindigkeit erhöht, indem er die Nase des Segelflugzeugs senkt, um steiler und schneller abzusteigen. In diesem bestimmten Winkel und der Geschwindigkeit des Aufwärtswinds kann dies jedoch seine Sinkgeschwindigkeit erhöhen, was dazu führt, dass er sich mit der Oberfläche schließt. Er kann dies also nur tun, wenn er unten einen Freiraum hat, um den steileren Abstieg zu ermöglichen, oder wenn die Windgeschwindigkeit der Steigung zunimmt.
@JohnK: Sie haben absolut Recht mit fast allem, was Sie gesagt haben. Ein Schwebeflug bedeutet jedoch keine Vorwärtsfluggeschwindigkeit. Ein Schwebemittel bedeutet das Halten einer festen Position relativ zu einem stationären Punkt auf dem Boden. Wenn ich in einem Hubschrauber mit Gegenwind schwebe, ist es mit einem gewissen Grad an Vorwärtszyklizität - die Vorwärtsfluggeschwindigkeit ist nicht Null. Wenn es kein windstiller Tag ist, beinhaltet ein Schwebeflug immer eine horizontale Fluggeschwindigkeit in eine Richtung.
@AaronHolmes ja ok fair genug.
"Wind" bedeutet für Flugzeuge etwas völlig anderes als für diejenigen von uns, die am Boden stehen. Sobald Sie in der Luft sind, ist "Wind" nur der Unterschied zwischen Ihrer Fluggeschwindigkeit und Ihrer Geschwindigkeit über dem Boden. Ich hatte ein Flugtraining in einer kleinen Cessna (habe nie den Führerschein gemacht) und ich erinnere mich, dass ich eines Tages beim Üben eines langsamen Fluges bemerkte, dass ich über einer Stelle am Boden stationär war. Aber das war nicht "schwebend". Ich flog mit 40 Knoten durch eine Luftmasse, die sich zufällig mit 40 Knoten in die entgegengesetzte Richtung relativ zum Boden bewegte.
Warum wird diese Frage als Duplikat geschlossen? Die verknüpfte Frage bezieht sich auf die Bodengeschwindigkeit gegenüber der Luftgeschwindigkeit, nicht auf den Firstlift.
Vier antworten:
#1
+20
Sanchises
2020-08-31 13:16:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Boden ist nicht flach und tatsächlich leicht abgewinkelt. Dies reicht aus, um zu "schweben".

Insbesondere sollte die Bodenneigung bei der aktuellen Windgeschwindigkeit gleich oder größer als das maximale L / D-Verhältnis des Drachen sein. Der Wind sollte so weit aufsteigen wie der Schirm pro Abstandseinheit. Der Boden scheint über eine Entfernung von vielleicht 10 m etwa 2 m hoch zu sein, was einer Neigung von einem Fünftel entspricht. Ein L / D von 5 scheint für einen Drachen vollkommen vernünftig zu sein.

#2
+8
Mats Lind
2020-08-31 14:21:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, die Kraft vom Flügel zieht sich tatsächlich immer leicht nach hinten. Aufwärts und leicht rückwärts relativ zum Wind. Da der Wind hier entlang des Strandes nicht horizontal, sondern leicht nach oben kommt, wird die Kraft vom Flügel nach oben anstatt nach hinten gerichtet.

Hier ist der Link zu einem Kraftdiagramm, das eine Gleitebene in einem anderen Gewinde zeigt. Ändern Sie einfach den Gleitgeschwindigkeitsvektor "V" im Bild mit dem Gegenteil des Windvektors am Strand im Film.

Bearbeiten: Vermutlich ist diese Übung schwierig und gefährlich da es sehr bodennah stattfindet. Der sogenannte "Bodeneffekt" kann jedoch ein wenig Stabilität hinzufügen. Je näher am Boden, desto weniger induzierter Widerstand erfährt ein Flügel; Daher gibt es relativ gesehen mehr Auftrieb, je tiefer Sie gehen, oder relativ weniger Kraft, um Sie gegen den Wind zu fegen.

Bearbeiten Sie 2 zu Risiken: Nachdem Sie aus einer anderen Antwort dass die Praxis, in der Nähe des Strandes zu schweben, "Dune Gooning" genannt wird, habe ich gegoogelt und es scheint wirklich, als würden selbst Praktizierende die Aktivität als "höheres Risiko" betrachten.

@MastLind Ist dieser Schritt leicht zu lernen? https://www.youtube.com/watch?v=gTA12kyB4IE
Nach dem, was ich jetzt über "Dune Gooning" gelesen habe und angenommen habe, dass es die gleichen Flyer in den beiden Filmen sind; Ich denke, das ist so schwer zu lernen, dass diejenigen, die es wirklich beherrschen, es einfach aussehen lassen.
Es scheint, dass es eine geringere Fehlerquote gibt, und ich könnte sehen, dass es ziemlich schwierig ist, besonders wenn es überhaupt böig ist ...
#3
+4
Davis Straub
2020-09-01 09:38:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie offensichtlich sein sollte, wurde dies in Sydney, Australien, gedreht. Diese Art des Fliegens wird oft als Dune Gooning bezeichnet und macht großen Spaß und ist nicht besonders gefährlich (Piloten tragen bei dieser Art des Fliegens selten Fallschirme, da sie zu niedrig sind, als dass die Rutschen ihnen etwas nützen könnten, wenn der Schirm auseinanderbricht ).

Es ist natürlich wichtig, sich dem Boden zu nähern. Ein oder zwei Zentimeter davon überfliegen. Selbst ein leichter Anstieg der Uferlinie ermöglicht eine Aufwärtswindkomponente.

Dies gibt keine Antwort auf die Frage. Sobald Sie über einen ausreichenden [Ruf] verfügen (https://aviation.stackexchange.com/help/whats-reputation), können Sie [jeden Beitrag kommentieren] (https://aviation.stackexchange.com/help/privileges/). Kommentar); Geben Sie stattdessen [Antworten an, für die keine Klärung durch den Fragesteller erforderlich ist] (https://meta.stackexchange.com/questions/214173/why-do-i-need-50-reputation-to-comment-what-can- i-do-anstatt). - [Aus Review] (/ review / minderwertige Beiträge / 53422)
@ManuH Eine der gestellten Fragen war "Ist es gefährlich?" Und dies beantwortet dies definitiv. Vielleicht versuchen Sie, mit dem "Keine Antwort" -Knopf etwas weniger begeistert zu sein?
@Sanchises Ich bin nicht der einzige, der auf die Schaltfläche "Keine Antwort" geklickt hat, sondern nur der erste. Der Überprüfungsprozess ist vorhanden, sodass solche Maßnahmen von mindestens 5 Personen überprüft werden. Darüber hinaus wurde in der letzten Überarbeitung bei der Überprüfung nichts über die Gefahr erwähnt.
@ManuH Sind Sie sicher? Es gibt keinen Bearbeitungsverlauf für diese Antwort und Ihr Bewertungskommentar wurde drei Stunden nach der Veröffentlichung dieser Antwort außerhalb der Nachfrist für die schnelle Bearbeitung veröffentlicht
@ManuH In Bezug auf "Ruf" wissen Sie möglicherweise nicht, dass Davis Straub ein Weltmeister im Drachenfliegen ist. Stellen Sie sich vor, jemand hätte eine Frage zum Motorsport gestellt, Alain Prost war zufällig dabei, und jemand hat ihn herabgestuft, weil er auf der Website nicht genug Ruf hat? Das hast du gerade getan.
@Graham Dies ist eine automatisierte Nachricht, die von Reputation beim Stapelaustausch spricht. Das Argument der Authrorität ist ungültig, da jeder eine Identität im Internet fälschen kann.
@Sanchises Siehe Überarbeitung der Frage
#4
+3
xxavier
2020-08-31 13:52:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist möglich, ja. Ich sehe oft Gleitschirme in der Luft schweben, dank des sogenannten "Gratlifts". Und ja, in diesem Fall kommt der vom Gelände erzwungene Wind von unten in einem Winkel ...



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...