Frage:
Sollten Sie warten, bis Sie eine Landebahn überquert haben, um auf die Bodenfrequenz umzuschalten?
falstro
2013-12-18 02:56:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte noch nie die Gelegenheit, auf einen kontrollierten Flughafen mit parallelen Landebahnen zu fliegen, also habe ich mich der Situation nie wirklich gestellt. Aber im Interesse, voraus zu sein, wann wäre es ratsam, mit dieser Freigabe auf Bodenfrequenz umzuschalten (vorausgesetzt, ich bin gerade gelandet)?

N12345, direkt an E, Kreuz 27 R. , Boden berühren .9

Soll ich vor oder nach dem Überqueren von 27 R Masse anrufen (oder die Frequenz wechseln, damit ich den Turm nicht mehr höre)? Meine buchstäbliche Annahme wäre sofort, da es kein "dann" oder "nach dem Überqueren" oder ähnliches gibt, aber irgendwie fühlt sich das falsch an. Normalerweise spielt es keine Rolle, aber wenn jemand (zu dem auch ich gehört, jeder macht Fehler) etwas falsch macht, wo würden sie mich anrufen, wenn ich 27 R überqueren möchte?

Der Grund, den ich frage, ist, dass ich genau diesen Fall vor einiger Zeit in einem YouTube-Video gesehen habe (kann ihn aber nicht mehr finden), wo genau das passiert ist. Der Pilot erzählte für das Video und erklärte, er würde die Frequenzen wechseln, "jetzt, wo er die Landebahn überquert hatte". Zu diesem Zeitpunkt begann ich darüber nachzudenken.

Angesichts der Situation würde ich wahrscheinlich lieber warten Da es sowieso eine inhärente Verzögerung beim Umschalten von Frequenzen gibt, könnte ich genauso gut etwas länger warten, aber wenn ich mich selbst im Voraus darüber nachgedacht hätte, würde ich wahrscheinlich sofort umschalten. Der einzige Grund, warum ich es so sagen kann, ist, dass 27 R keine aktive Landebahn ist, aber andererseits stimmt die Realität nicht immer mit dem überein, was in dem Buch steht.

Fünf antworten:
#1
+30
Bret Copeland
2013-12-18 03:12:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Denken Sie daran, dass aktive Landebahnen immer der Gerichtsbarkeit des lokalen (Turm-) Controllers unterliegen. Selbst wenn ein Bodencontroller Sie auffordert, eine Landebahn zu überqueren, muss er diese mit dem lokalen Controller neben sich löschen. Im Allgemeinen wechseln Sie die Frequenzen, wenn Sie die Landebahn überquert haben, sofern nicht anders angegeben.

Ich kann Ihnen sagen, dass dies genau so in Boise, Idaho, funktioniert, wo es Parallelen von 10/28 L / R gibt.

Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, welche Anweisungen ein Controller Ihnen gibt, lautet die Grundregel: Fragen. Der Tower-Controller hat nichts dagegen und wird in der Regel die Klarstellung zu schätzen wissen. Lesen Sie einfach die Kreuzungsanweisung wie gewohnt zurück und fragen Sie dann.

Rechts auf E, 27R kreuzen, Masse .9, N12345 berühren, und sollte ich Masse auf der anderen Seite von 27R oder sofort kontaktieren ?

So habe ich es immer gemacht. Im Allgemeinen würde ich, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, so lange mit dem Mann sprechen, der Ihnen die Erlaubnis zum Überqueren gegeben hat, bis Sie tatsächlich auf der anderen Seite sind, nur für den Fall, dass sich eine Situation entwickelt und er Sie zeitkritisch kontaktieren muss.
und stellen Sie sicher, dass Ihr Schwanz völlig frei von der kurzen Haltelinie ist!
#2
+12
Edward Falk
2013-12-18 11:50:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink
  N12345, rechts auf E, 27 R kreuzen, Masse berühren .9  

Tun Sie dies in genau der Reihenfolge, die sie Ihnen mitteilen. Biegen Sie rechts auf E ab, überqueren Sie die nächste Landebahn, halten Sie an und berühren Sie den Boden.

Halten Sie ein Flughafendiagramm bereit, wenn Sie können, es wird einen großen Unterschied machen.

ETA: Wenn Sie möchten, dass Sie vor dem Überqueren von 27R auf Masse umschalten. Sie sagen wahrscheinlich nur Folgendes:

  N12345, direkt auf E, kontaktieren Sie Masse .9  

In diesem Fall biegen Sie rechts auf E ab, überqueren die Haltepositionslinien, halten an und wechseln auf Masse. Die Bodenkontroller leiten Sie den Rest des Weges und koordinieren mit den Turmkontrollern, wo das Überqueren von Landebahnen erforderlich ist. In diesem Fall erhalten Sie wahrscheinlich sehr explizite Anweisungen, keine Landebahnen mehr zu überqueren, bis Sie dazu aufgefordert werden.

Die Sache ist, wenn Sie zum Beispiel eine Freigabe auf dem Weg erhalten haben, "6000 besteigen und warten, Duckburg Center 123.4 kontaktieren", sollten Sie nicht warten, bis Sie 6000 sind, sondern Duckburg * jetzt * kontaktieren. , es sei denn, Sie erhalten tatsächlich "6000 klettern und warten, 6000 Kontaktabfahrten erreichen" oder ähnliches.
Hmmm; guter Punkt. Irgendwelche Controller hier?
Ich bin kein Controller, aber ich garantiere fast, dass die zweite Option mit einem "Hold Short 27R" einhergeht. Die FAA unternimmt alles, um Landebahneinbrüche zu vermeiden.
Sehr guter Punkt.
#3
+3
propgunone
2019-03-06 08:27:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Unterschiedliche Flughäfen haben unterschiedliche Verfahren. In einigen Fällen bedeutet das Verlassen einer Landebahn und das Verbinden einer Rollbahn bei der Landung, dass Sie sich sofort an GC wenden sollten. In anderen Fällen, z. B. ATL, sollten Sie die Frequenzen niemals ändern, bevor Sie nicht dazu aufgefordert werden. Grund dafür ist, dass in ATL die lokale Kontrolle die Zuständigkeit für bestimmte Rollwege besitzt - B, N und in geringerem Maße R und nach Süden. Das Springen von Frequenzen hier ohne Anweisung führt zu Kommunikationsverlusten und ist ein häufiges Problem bei Piloten, die nicht vertraut sind.

nicht genau. Wir koordinieren uns routinemäßig, um Landebahnen zu überqueren, wenn dadurch ein Vorteil erzielt werden kann. Ich überquere wahrscheinlich 30 Flugzeuge pro Woche auf der Bodenkontrollfrequenz.

Willkommen bei Av.SE - gut, dass mehr aktive ATC-Controller im Forum sind!
#4
+1
Philippe Leybaert
2013-12-18 04:54:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie wurden vom Turm zum Überqueren einer Landebahn freigegeben, daher sollten Sie bei der Turmfrequenz bleiben, bis Sie sie überquert haben. Der Grund dafür ist, dass die Bodenkontrolle nicht berechtigt ist, Freigaben für Landebahnüberquerungen zu erteilen.

Theoretisch sollten Sie auf der Bodenfrequenz niemals eine Landebahn überqueren weil der Turm dafür verantwortlich ist.

Der Bodenkontrolleur ist jedoch berechtigt, mir zu befehlen, anzuhalten und die Kreuzungsfreigabe effektiv aufzuheben, nicht wahr? Außerdem habe ich zahlreiche Landebahnüberquerungsfreigaben auf Bodenfrequenz erhalten, die wahrscheinlich von der örtlichen Behörde ausgestellt wurden, aber Ihre letzte Aussage passt nicht zusammen. Ich sollte nicht zum Turm wechseln, nur weil ich kurz davor bin, eine Landebahn zu überqueren , sollte ich?
Das Überqueren einer Landebahn im Boden kommt häufig vor. Der Bodencontroller autorisiert es einfach zuerst mit dem lokalen Controller. Sie sollten beim Überqueren nicht die Frequenzen wechseln, es sei denn, Sie werden dazu aufgefordert.
Was ist, wenn der Turm Sie zum Überqueren freigibt und Sie aus irgendeinem Grund aufhalten muss? Wenn Sie bereits auf der Bodenfrequenz sind, kann dies zu Problemen führen. Persönlich würde ich erst nach dem Überqueren der Landebahn auf den Boden wechseln.
Das Szenario, das ich in dem Kommentar gegeben habe, ist, wenn _ground_ Sie zum Überqueren freigibt, nicht _tower_.
@BretCopeland Du hast recht. Anscheinend trug ich keine Lesebrille :-) In der vom OP beschriebenen Situation würde ich jedoch erst nach dem Überqueren der Landebahn auf den Boden wechseln.
@PhilippeLeybaert für dieses Szenario stimme ich zu.
außer auf den größten Flughäfen sitzen Boden und Turm nebeneinander und koordinieren
#5
  0
StephenS
2019-03-05 23:45:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie eine Freigabe für eine Landebahn erhalten, müssen Sie bei demjenigen bleiben, der Ihnen diese Freigabe erteilt hat, bis Sie diese Landebahn verlassen haben - und erst dann befolgen Sie eine Anweisung zum Ändern der Frequenz.

Warum? Wenn Tower Ihre Freigabe stornieren oder ändern muss, wird zunächst versucht, Sie auf derselben Frequenz zu erreichen. Wenn es sich um einen Notfall handelt, können die Sekunden, die benötigt werden, um festzustellen, dass Sie nicht da sind, und einige Sekunden, bis Sie von jemand anderem auf einer anderen Frequenz angerufen werden, den Unterschied zwischen Leben und Sterben bedeuten.

Stellen Sie sich vor: Dieser Turm sagte dir zum Beispiel, du sollst die rechte Landebahn überqueren, und dann stellten sie fest, dass das Flugzeug hinter dir (falsch) rechts statt links ausgerichtet war. Sie werden ihnen natürlich sagen, dass sie UMGEHEN sollen, aber sie werden Ihnen auch sagen, dass Sie entweder SOFORT STOPPEN oder KEINE VERZÖGERUNG (d. H. Volle Leistung), je nachdem, wo Sie sich gerade befinden. Sie möchten diese Anweisung wirklich nicht verpassen, zumal jemand, der dumm genug ist, sich auf der falschen Landebahn auszurichten, wahrscheinlich auch dumm genug ist, das Durcheinander zu verpassen (oder durcheinander zu bringen).



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...