Frage:
Wie viel kostet es im Allgemeinen, fliegen zu lernen?
Jason
2014-01-06 16:10:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eines meiner Lebensziele ist es, das Fliegen eines Flugzeugs zu lernen. Ich kann es jetzt aus Zeitgründen nicht tun, aber ich bin neugierig: Wie viel kostet es im Allgemeinen, das Fliegen zu lernen? Das heißt, Pilotunterricht, Lizenzgebühren usw. Ich würde es in den USA machen.

Sechs antworten:
#1
+34
Pondlife
2014-01-06 22:14:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Unter der Annahme eines regulären Privatpilotenscheins (dh nicht Sport / Freizeit), eines Ausbilders nach Teil 61 und eines gemieteten Flugzeugs müssen Sie Folgendes budgetieren:

  • Flugzeugverleih (dies Enthält normalerweise Öl und Kraftstoff.
  • Ausbilderzeit (Luft und Boden)
  • Materialien (Bücher, DVDs, Diagramme, Kraftstofftester usw.), wie von Ihrem Ausbilder empfohlen
  • Headset
  • Krankenversicherung der dritten Klasse
  • Versicherung
  • Schriftliche Testgebühr
  • Prüfergebühr für den eigentlichen Test
/ ul>

Wenn wir davon ausgehen, dass das Flugzeug nass 120 USD / h kostet (dh einschließlich Öl und Treibstoff), kostet ein Ausbilder 40 USD / h und Sie benötigen 50 Stunden, um für den Test bereit zu sein (mindestens 40) Dann können Sie eine Berechnung wie folgt durchführen:

  • 35 Flugstunden mit Instruktor: \ $ 5600
  • 15 Flugstunden alleine: \ $ 1800
  • 15 Stunden Grundschule (Ausbilderzeit): \ $ 600
  • Materialien: \ $ 500
  • Headset: \ $ 500
  • Medizin der dritten Klasse: \ $ 150
  • Mieterversicherung: \ $ 700 (pro Jahr)
  • Schriftliche Testgebühr: \ $ 150
  • DPE-Testgebühr: \ $ 400 (plus \ $ 120 Miete für das Flugzeug)
  • Gesamt: \ $ 10.520

Sie können mit diesen Zahlen herumspielen, es gibt viele Variationen und Forschung ist offensichtlich wichtig. Die größten Einzelkosten sind jedoch die Anzahl der Flugstunden, die Sie benötigen. Alles, was Sie tun können, um diese Zeit zu verkürzen, lohnt sich. Der einfachste - aber leider nicht einfachste - Weg, dies zu tun, besteht darin, so viel wie möglich zu fliegen, dh mehrere pro Woche. Angesichts des Wetters und anderer Faktoren sollten Sie wahrscheinlich sogar planen, mehr zu fliegen, als Sie tatsächlich auf dem Papier können: Eine Reihe von Flügen wird mit Sicherheit storniert.

Sie können auch in den "minimalsten" Flugzeugen trainieren, die Sie finden können: Ein Zweisitzer ohne Glasscheibe kann 50 US-Dollar pro Stunde billiger sein als ein Viersitzer mit einer G1000. Wenn Sie keine klare Vorstellung davon haben, welche Art von Flug Sie langfristig durchführen werden, macht es keinen Sinn, für etwas zu bezahlen, das für den Test des Privatpiloten nicht direkt erforderlich ist.

Ich weiß, dass dies ein alter Beitrag ist, aber ich möchte nur hinzufügen, dass ich eine nicht im Besitz befindliche Flugzeugversicherung für 160 USD / Jahr habe. Die größte Variable für die Versicherung ist die Höhe des Versicherungsschutzes, den Sie benötigen. Meine Flugschule benötigte nur 5000 US-Dollar, um den Selbstbehalt zu decken. Wenn Sie den gesamten Flugzeugwert versichern, können die Kosten erheblich abweichen.
#2
+21
Skip Miller
2014-01-06 21:44:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Mindeststundenzahl beträgt 40 Stunden. Wie viele benötigen Sie, um die Lizenz zu erhalten? Das hängt von vielen Faktoren ab. Nur sehr wenige Schüler sind mit 40 Stunden gut genug, um den Praxistest zu bestehen.

Wenn Sie nur einmal pro Woche fliegen können, werden Sie einiges von dem, was Sie in der letzten Lektion gelernt haben, "vergessen". "Vergessen" steht in Anführungszeichen, weil ein Teil des Vergessens intellektuell ist und ein anderer Teil das Sichtbild und das Muskelgedächtnis dessen, was Sie tun sollten. Fazit: Wenn Sie nur einmal pro Woche fliegen, dauert es länger. Ich brauchte ungefähr 70 Stunden über einen Zeitraum von ungefähr einem Jahr und flog einmal pro Woche, wobei die üblichen Wochenenden nicht wegen familiärer Verpflichtungen und Wetterbedingungen flogen. 70 Stunden waren damals ungefähr der nationale Durchschnitt.

Multiplizieren Sie also 70 Stunden mit Ihrer Flugschule und dem kombinierten Stundensatz von CFI. Fügen Sie dann einige für die Grundschulbildung hinzu.

Dies ist eine großartige Antwort, da sie vor 20 Jahren korrekt war, jetzt korrekt ist und in 20 Jahren wahrscheinlich korrekt ist.
Bei Wetter, außerplanmäßigen Wartungsarbeiten, familiären Verpflichtungen usw. kann sich einmal pro Woche zu einmal pro Monat oder noch schlimmer entwickeln. Wenn möglich, versuchen Sie 3 oder 4 Mal pro Woche zu planen. Auf diese Weise tut dir das Fehlen eines nicht so weh.
Die Anzahl der Stunden, die Sie benötigen, hängt stark davon ab, wie viel Zeit Sie dem Fliegen und Lernen widmen können. Ich unterrichtete mehrere Jahre an einem College, an dem meine Schüler mindestens 4-5 Mal pro Woche flogen. Sie hatten wahrscheinlich einen Durchschnitt von 40-50 Stunden vor ihren Tests. Außerhalb des College, wo meine Studenten nur ein paar Mal pro Woche geflogen sind, waren sie wahrscheinlich 50-60 Stunden vor ihren Tests im Durchschnitt.
Und ein guter, motivierter (und motivierender) Ausbilder wird einen RIESIGEN Unterschied machen, sowohl in der Zeit, die Sie zum Abschließen Ihrer Bewertung benötigen, als auch in der Qualität des Unterrichts, den Sie aufnehmen. Ein schlechtes CFI wird Sie davon abhalten, sehr schnell zu fliegen. Während ein guter Unterricht weitergibt, an den Sie sich für den Rest Ihres Lebens erinnern werden.
#3
+11
abelenky
2014-01-06 23:20:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe meine nach meinem Abschluss addiert und sie hat sich in ungefähr 18 Monaten auf ungefähr 12.000 US-Dollar belaufen.

Ich habe mich nicht dazu gedrängt, so billig oder schnell wie möglich fertig zu werden.
Ich denke Ich bin ungefähr 55 Stunden fertig.
(Ich bin auch von einem relativ teuren Flughafen / einer relativ teuren Region geflogen)

Wenn die Kosten ein wichtiger Faktor sind, können Sie Wege finden, um einige Kosten zu senken.

Grundsätzlich ist jeder Moment, den Sie mit dem Vorbereiten, Lernen, "Stuhlfliegen" und Üben von Verfahren am Boden verbringen, ein Preis, den Sie nicht in der Luft tragen müssen.

Stellen Sie sicher, dass Sie haben Wenn Sie sich in der Luft befinden, werden Sie hoffentlich keine verschwendeten Manöver haben, weil Sie vergessen haben, die Einstellungen korrekt vorzunehmen. Lassen Sie jeden Moment der tatsächlichen HOBBS-Zeit für das Flugerlebnis zählen und nicht für etwas, das am Boden hätte abgedeckt werden können, und Sie können wahrscheinlich 25% oder mehr der Kosten sparen.

Das habe ich auf "harte Weise" gelernt und lerne es immer noch. Üben Sie Ihre Lektion sicher am Boden und wissen Sie genau, was Sie in der Luft tun werden, bevor Sie abheben. Das spart die meiste Zeit viel Zeit.
#4
+8
Force
2014-01-06 19:03:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Antwort von StallSpins ist wahrscheinlich richtig. Da Sie jedoch noch kein Flugzeug geflogen haben, kennen Sie wahrscheinlich auch nicht viele Terminologien für Flugzeuge (wie VFR / IFR).

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass es verschiedene Arten von Lizenzen gibt. Das, was Sie tun möchten, ist die PPL - eine Privatpilotenlizenz. In den USA können Sie so einmotorige Flugzeuge tagsüber und nachts unter sogenannten "VFR-Bedingungen" fliegen. Dies bedeutet, dass Sie navigieren, indem Sie eine Karte mit dem Gelände unter Ihnen abgleichen und einen zuvor definierten Kurs fliegen. Natürlich können Sie nicht fliegen, wenn Sie nicht viel vom Gelände sehen können. Es gibt einige Mindestanforderungen wie Sichtbarkeit, um fliegen zu können.

Sie können diese Lizenz auch nicht für kommerzielle Aktionen wie das Versenden von Fracht oder das Transportieren von Personen verwenden, wenn Sie dies erhalten mehr Geld davon, als es Sie tatsächlich kostet.

Obwohl die meisten Schulen ankündigen, dass die PPL 6000-9000 USD kostet, beinhaltet dies nur die Mindeststunden (und mir wurde von US-Fluglehrern gesagt, dass dies der Fall ist nicht möglich, tatsächlich innerhalb der Mindeststunden zu bleiben). Ich würde daher sagen, dass es mindestens 10.000 bis 14.000 USD kostet, je nachdem, wie gut Sie arbeiten.

Dies ist immer noch billiger als meine europäische PPL, ich habe ungefähr doppelt so viel dafür bezahlt.

Darf ich wissen, in welchem ​​Land Sie es haben?
Ich habe meine ATPL in Deutschland und den USA gemacht
#5
+5
StallSpin
2014-01-06 16:56:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kommt sehr darauf an, wohin du gehst. Die große pt 141-Schule nördlich von mir berechnet 9.000 bis 12.000 US-Dollar. Sie lernen in IFR-ausgerüsteten Modellen der Mitte der 80er Jahre 172

Lernen Sie mit mir oder meinem Partner und zahlen Sie etwa 6.000 US-Dollar, wenn Sie keine Zeit verschwenden. Wir haben einen 172C und einen 172M. Sie sind nicht wirklich IFR-ausgerüstet (sie sind , aber nicht genug für echte IFR-Flüge), aber sie sind gut gepflegt und das alles. Ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen, halten wir unsere Kosten auf ein Minimum und das wird direkt an den Schüler weitergegeben.

Die große Schule hat einen guten Teil 141 Lehrplan und großartige Lehrer, aber der durchschnittliche Typ, der fliegen lernen will, tut dies nicht Sie benötigen keinen speziellen Kurs oder High-Tech-Instrumente und andere teure Geräte für das Training. Es ist weitaus billiger, mit den Grundlagen zu lernen und dann in die anderen Dinge überzugehen, wenn Sie es brauchen. Ich kann den Leuten versprechen, dass ihnen nichts fehlt, weil ich ein 141 College-Programm durchlaufen habe und genau das gleiche unterrichte, fast auf die gleiche Weise wie in Teil 61.

Wie auch immer, ich würde sagen Schauen Sie sich \ $ 6.000 - \ $ 10.000 an, abhängig vom Flugzeug und Ihrem Standort.

wo unterrichtest du?
Dies wäre eine absolut akzeptable Zeit, um Ihre eigene Schule anzuschließen! :) :)
Ich möchte StallSpin dazu gratulieren, dass er seine Flugschule nicht beworben hat, sondern einfach die Frage aufgrund seines Wissens beantwortet hat. Ich würde jedoch denken, dass es in Ordnung wäre, anzugeben, wo in dem Land Sie sich befinden, damit diejenigen in Ihrer Nähe, die sich mit Ihnen in Verbindung setzen möchten, dies könnten.
#6
  0
Czechnology
2016-07-11 04:16:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass es günstigere Optionen gibt als die "vollständige" PPL, wenn Sie nur davon träumen, in den Himmel aufzustehen und zu fliegen. Ich habe keine Erfahrung mit der US LSA -Lizenz, aber in Europa gibt es eine ähnliche "Ultraleicht" -Kategorie, mit der Sie kleine Sportflugzeuge mit begrenztem MTOW fliegen können, aber dank moderner Materialien sind die meisten dieser neueren Kleinflugzeuge Flugzeuge sind sehr fortschrittlich und in vielerlei Hinsicht mit größeren Flugzeugen vergleichbar. Weitere Einschränkungen sind: eine Begrenzung von nur max. von 1 oder 2 Personen an Bord; Sie können nur bei gutem Wetter und bei Tageslicht fliegen.

Ich habe mir meinen Traum vom Fliegen erfüllt, indem ich einen Kurs für ULL (Ultraleichtflugzeuglizenz) in Europa absolviert habe, der mich ungefähr 3.000 EUR gekostet hat (es ist schwer) alle Kosten wie das Fahren zum Flugplatz, nicht wesentliche Bücher usw. zu trennen). Was die amerikanische LSA betrifft, gibt es im Internet viele Artikel wie this, in denen die Kosten auf etwa 4.000 bis 5.000 USD geschätzt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass selbst wenn Sie die haben Lizenz sind die Flugkosten noch hoch. Aber diese kleineren Flugzeuge sind billiger und haben günstigere Betriebskosten (nein, Sie sparen definitiv kein Geld, aber Sie fliegen mehr zum gleichen Preis).

Eine ganz andere Alternative sind auch Segelflugzeuge. Dies bringt viele Menschen zum Fliegen und - noch einmal - wenn Sie nur fliegen wollen, sind Segelflugzeuge zu einem Bruchteil des Preises möglicherweise perfekt "genug" (oder vielleicht sogar besser) für Sie.

Und schließlich - auch die Trainingsflüge sind großartig. Ich musste nicht durch das Training "leiden", ich habe die meisten Flüge genossen, also würde ich die Kosten für "vorher" und "nachher" nicht streng trennen.

(Meine Meinung in dieser Antwort stammt aus der Sicht der Luftfahrt, die ausschließlich zum Spaß in der Freizeit ist. Leute, die höhere Ziele verfolgen, werden mir wahrscheinlich nicht zustimmen.)



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...