Frage:
Was bedeutet der Begriff "Trimmen" in der Luftfahrt am häufigsten?
Haris
2013-12-19 18:19:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Warum braucht ein Flugzeug eine Trimmung und was macht es während des Fluges? Passt ein Autopilot die Trimmung automatisch an?

Fünf antworten:
#1
+16
Philippe Leybaert
2013-12-19 20:21:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kurz gesagt: Durch das Trimmen wird die Kraft neutralisiert, die erforderlich ist, um die Steuerflächen in einer bestimmten Position zu halten.

Die meisten (wenn nicht alle) Flugzeuge verfügen über eine Art Trimmsteuerung für Aufzüge. Wenn der Pilot beispielsweise während eines Aufstiegs das Joch / den Steuerknüppel immer wieder zurückziehen muss, wird diese Kraft durch Trimmen der "Nase nach oben" neutralisiert. Der Aufzug bleibt dann in derselben Position, ohne dass der Pilot Kraft aufbringen muss. Das Trimmen erfolgt normalerweise über eine Trimmklappe auf der Bedienoberfläche und wird von einem Trimmrad gesteuert.

Das Trimmen des Aufzugs wird verwendet:

  • Während des Aufstiegs: um eine konstante Luftgeschwindigkeit und Steiggeschwindigkeit aufrechtzuerhalten.
  • Während des Abstiegs: um eine konstante Luftgeschwindigkeit und einen konstanten Gleitweg aufrechtzuerhalten.
  • Während des Horizontalfluges: um Höhe und Geschwindigkeit aufrechtzuerhalten / li>

Obwohl das Trimmen von Aufzügen am häufigsten vorkommt, kann das Trimmen auch am Ruder (recht häufig) und am Querruder (nur bei größeren Flugzeugen) durchgeführt werden.

Das Trimmen des Ruders wird verwendet Aufrechterhaltung eines koordinierten Fluges ohne Rudereingabe durch den Piloten. Viele einmotorige Flugzeuge mit leistungsstarken Triebwerken benötigen eine Rudertrimmung, um die "Tendenz zum Linksabbiegen" auszugleichen, die durch P-Faktor und Propellerwäsche verursacht wird, die auf das Ruder treffen. Flugzeuge ohne einstellbare Rudertrimmung haben normalerweise eine feste Trimmklappe am Ruder.

Die meisten Autopiloten steuern das Höhenrudertrimmrad, da die Servos, die den Höhenruder steuern, leicht durch die erforderliche Kraft überfordert werden können.

Es ist wichtig zu beachten, dass in den meisten Fällen (insbesondere bei kleinen Flugzeugen) das Trimmen die Steuerflächen nicht bewegt. Es ändert die Kraft, die zum Auslenken der Steuerflächen erforderlich ist. Obwohl es viele Arten von Trimmgeräten gibt, erledigt der gemeinsame Trimm-Tab den Luftstrom die ganze Arbeit. Die Trimmklappe bewirkt, dass der Luftstrom die Steuerfläche in eine bestimmte Position drückt. Bei größeren Flugzeugen mit hydraulisch betätigten Steuerflächen sind Trimmklappen seltener (siehe auch diese Antwort auf eine andere Frage)

#2
+15
Jamiec
2013-12-19 18:59:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Zweck des Trimmens besteht darin, den Piloten davon zu befreien, einen konstanten Druck auf die Steuerungen ausüben zu müssen. Dies wird häufig verwendet, um einen geraden und ebenen Flug aufrechtzuerhalten. Das Trimmen kann jedoch auch in jeder Flugphase verwendet werden - zum Beispiel, um eine konstante Steig- oder Sinkgeschwindigkeit aufrechtzuerhalten.

Die grundlegendste Form, wie sie auf zu finden ist Die meisten Leichtflugzeuge sind Aufzugsausstattungen. Normalerweise wird es von einem Rad bedient und bewegt den Aufzug im gleichen Sinne wie das Joch um einen kleinen Betrag nach oben oder unten (zurück, um aufzusteigen, vorwärts, um abzusteigen). Dies kann verwendet werden, um das Flugzeug in einen geraden Flug zu versetzen.

Eine andere Form der Trimmung ist die Rudertrimmung. Oft in größeren Leichtflugzeugen und zweimotorigen Flugzeugen zu finden, kann es verwendet werden, um einen Seitenwind einzustellen, damit das Flugzeug gerade fliegt. In mehrmotorigen Flugzeugen kann es auch verwendet werden, um den durch einen Triebwerksausfall verursachten Differenzschub zu verringern.

Die meisten Autopiloten trimmen. Das Trimmen ist nicht nur für Geradeaus- und Geradeausflüge geeignet. Es wird in jeder Flugphase verwendet, einschließlich Steigungen und Gefällen. Umso wichtiger ist es, bei Anstiegen und Abfahrten richtig zu trimmen.
@PhilippeLeybaert - Sehr wahr. Antwort aktualisiert
Interessanterweise habe ich diesen Begriff auch im U-Boot-Betrieb in Bezug auf Klettern und Tauchen gehört. Man schneidet den Ballast
Ruder (Trimmung) wird nicht zur Anpassung an Seitenwind verwendet (außer beim endgültigen Anflug, aber das ist ein anderes Thema).
Trimmen ist auch erforderlich, um eine konstante Haltung bei sich ändernder Leistung beizubehalten. Z.B. Mit zunehmender Geschwindigkeit neigt die Nase ohne Steuereingabe dazu, sich zu neigen, und das Flugzeug steigt auf. Concorde bewegte den Kraftstoff automatisch, um Leistungsänderungen und das Verschieben des CofG auszugleichen.
Ich habe noch nie von Trimmen gehört, um mich an Seitenwind anzupassen! (Außerdem haben Sie vergessen, den Teil seiner Frage zum Autopiloten zu beantworten.)
In den kleinen Flugzeugen, die ich fliege, stellen wir die Rudertrimmung nur für Kreuzfahrten ein (und normalerweise ist sie bereits dort eingestellt, wo sie sein sollte. Dies ist der springende Punkt, den Sie nicht berühren müssen, es sei denn, sie ist ausgeschaltet). Jede zweite Flugphase wird nur durch den Ruderpedaldruck bewältigt. Das Gegenteil ist bei der Höhenruderverkleidung der Fall. Sie wird zum Steigen, Cruisen, Sinken und im Wesentlichen immer dann verwendet, wenn das Flugzeug bei einer bestimmten Fluggeschwindigkeit stabilisiert werden muss.
#3
+3
DeltaLima
2013-12-19 20:29:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Durch Trimmen wird die Stabilität eines Flugzeugs so verändert, dass das Flugzeug seine Fluglage und Geschwindigkeit beibehält, wenn keine Steuereingaben gegeben werden. Es ermöglicht dem Piloten, die Steuereingabe freizugeben, ohne dass das Flugzeug vom beabsichtigten Pfad abweicht. Im Allgemeinen ist das Flugzeug für Geradeaus- und Geradeausflüge getrimmt, es kann jedoch auch für Sinkflug oder sogar für Kurven getrimmt werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Flugzeug zu trimmen. Das Trimmen bezieht sich am häufigsten auf das Trimmen des Aufzugs. Dabei wird der Einfallswinkel einer Trimmklappe am Aufzug so geändert, dass sich das Flugzeug beim Loslassen der Steuersäule nicht von selbst nach oben oder unten neigt. In großen Flugzeugen kann der Winkel des gesamten horizontalen Stabilisators geändert werden, um die Neigung des Flugzeugs zu verringern. Flugzeuge mit einem Kraftstofftank im Heck können den Schwerpunkt verschieben, indem Kraftstoff zwischen vorderen und hinteren Kraftstofftanks übertragen wird. Die Verwendung der CG-Trimmung beeinflusst nicht nur die Neigung des Flugzeugs, sondern verringert auch den Treibstoffverbrauch, da weniger aerodynamische Kräfte erforderlich sind, um das Flugzeug auszugleichen, wodurch der Luftwiderstand verringert wird.

Andere Formen der Trimmung sind Querrudertrimmung und Rudertrimmung. Diese werden verwendet, um asymmetrische Eigenschaften des Flugzeugs aufzuheben. Diese Eigenschaften können beispielsweise durch Auswirkungen der Propellerwäsche, mechanische Verformung des Flugzeugs (oder schlechte Fertigungstoleranzen) oder Triebwerksausfälle verursacht werden Steuern Sie das Flugzeug zusätzlich zur Aufzugssteuerung in der Steigung. Zum Wenden werden Querruder und Seitenruder verwendet, die asymmetrische Trimmung wird vom Autopiloten nicht verwendet.

Schön ausgedrückt, aber ich würde nicht sagen, dass das Trimmen "die Stabilität" des Flugzeugs verändert. Wenn es nicht in Ordnung ist, ist es immer noch stabil. Es möchte sich nur an einem anderen Ort stabilisieren, als Sie es möchten. :) :)
@Lnafziger nirgends wollte ich implizieren, dass ein unbeschnittenes Flugzeug nicht stabil ist. Ich habe darüber nachgedacht, einen Satz hinzuzufügen, um sicherzustellen, dass sich die Pole immer in der linken Hälfte der komplexen Ebene befinden, aber ich denke, das wird es für die meisten Leser nicht klarer machen. (Sie haben einen technischen Hintergrund, nicht wahr? :-)
Haha, ja, aber der allererste Satz Ihrer Antwort besagt, dass "Trimmen die Stabilität eines Flugzeugs verändert ...". Ich denke nur, dass es wahrscheinlich einen besseren Weg gibt, das zu sagen. :) :)
#4
  0
Andrius
2016-02-23 00:20:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Autopilot konnte sich theoretisch nicht um die Trimmung kümmern, aber wenn Sie die Verbindung trennten und das Flugzeug nicht in der Trimmung war, konnte der Flugweg schnell verlassen werden.

"Theoretisch" kümmert es sich nicht um die Trimmung, aber die Servos des Autopiloten sind normalerweise nicht leistungsfähig genug, um die Aufzüge zu steuern, wenn sie nicht richtig getrimmt werden.
#5
-2
ToUsIf
2014-01-27 15:26:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Angenommen, Sie haben ein Flugzeug getrimmt, als Kräfte auf Flugzeuge, d. h. Heben == Gewicht & Schub == Ziehen. Das Flugzeug fliegt also (gerade und eben) oder steigt oder sinkt mit konstanter Geschwindigkeit oder Geschwindigkeit (Steigen oder Sinken).

Trimmed Aircraft ist einfach zu merken und bedeutet Lift = Weight und Thrust = Drag.

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Flugzeug zu trimmen: Trimmklappen auf der Steuerfläche, vollständige Oberflächenbewegungen zum Trimmen der entsprechenden Steuerfläche (z. B. Stabilisatorbewegungen als Reaktion auf den Pitch-Trimmbefehl) usw.

Lift! = Gewicht beim Klettern oder Absteigen. :) :)
@Lnafziger Jetzt haben Sie eine Dose Würmer geöffnet ...
@Lnafziger: Ja, während des Phasenwechsels des Flugzeugs (Steigen, Kreuzfahrt, Sinken usw.) sind diese Kräfte nicht gleich, aber bei konstanter Steig- / Sinkgeschwindigkeit sind diese Kräfte (Auftrieb = Gewicht oder Widerstand = Schub) gleich. Ich erinnere mich normalerweise, dass die Trimmung analog zur Trägheit ist, d. H. Es sei denn, es gibt eine Änderung [Rate / Richtung / ..] im Flugzeug, die sich immer im Trimmzustand befindet. Der folgende Artikel kann es auch viel besser erklären: http://www.pprune.org/archive/index.php/t-268982.html
Beim Trimmen geht es nicht darum, den Auftrieb an das Gewicht anzupassen (zum Beispiel), sondern darum, die Kräfte auf einer Steuerfläche auszugleichen, indem auf der Trimmfläche nur ein sehr geringer Auftrieb erzeugt wird. Diese kleine Kraft in Kombination mit dem Abstand zwischen der Rotationsachse der Steuerfläche und dem aerodynamischen Zentrum der Trimmfläche reicht aus, um ein Drehmoment von der Steuerfläche und damit eine Rückmeldung über die vom Piloten verwendete Steuerung aufzuheben. Die Trimmkraft könnte auch mit Hydraulik erzeugt werden (keine Trimmfläche, kein Hubwechsel), das Ergebnis wäre das gleiche.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...